Schornsteinreinigung

Mitarbeiter Urlaß bei der Schornsteinreinigung

Die Schornsteinreinigung bzw. Schornsteinkehrung dient dazu, die Gefahr eines Schornsteinbrandes zu reduzieren und die Betriebssicherheit der Feuerstätte durch den freien Abzug der Abgase zu gewährleisten.

Bei einem Schornsteinbrand können im Schornsteininneren Temperaturen um 1000°C entstehen. Baufehler oder Risse in der Bausubstanz können hier Auslöser für schwerwiegende Folgeschäden am Gebäude sein.

Auch wenn der Schornstein nur selten benutzt wird, kann die Kehrung des Schornsteines die Betriebsbereitschaft sicherstellen. Durch Spinnweben, Wespennester oder Laub kann sich der Schornstein ebenfalls zusetzen.

Je nach Art und Nutzung der Feuerstätte muss der Schornstein bis zu 4 mal jährlich gereinigt werden. Die Häufigkeit und den festgelegten Zeitraum für die Schornsteinreinigung entnehmen Sie bitte Ihrem Feuerstättenbescheid.

Mängel (entstanden durch die ständige Nutzung oder nachträgliche Umbauten), die uns während der Überprüfung bzw. beim Reinigen des Schornsteins auffallen, werden von uns an den Eigentümer zwecks Beseitigung bekanntgegeben.

Die Kommentare sind geschlossen.